Öffnungszeiten heute: von 06:30 bis 21:00 Uhr
Telefon: 0341 1406080
Ärztin im Wartezimmer mit Patienten
RioPatuca Images - stock.adobe.com
Symbolbild

Dresden, 20.09.2019 – Um die medizinische Versorgung der sächsischen Bevölkerung weiter zu verbessern, werden ab Oktober 2019 schrittweise neue Bereitschaftspraxen durch die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KV Sachsen) in Kooperation mit den Kliniken in den Regionen eröffnet.

Was im vergangenen Jahr mit der Eröffnung von fünf Bereitschaftspraxen in sächsischen Pilotregionen begann, wird nun schrittweise in ganz Sachsen umgesetzt: Um auch außerhalb der üblichen Sprechzeiten von Arztpraxen medizinische Versorgungsangebote vorzuhalten, werden an bestimmten Kliniken Bereitschaftspraxen eingerichtet.

Diese Praxen – oft auch als „Portalpraxen“ bezeichnet – dienen der Behandlung von Patienten mit nicht lebensbedrohlichen Beschwerden, die normalerweise tagsüber eine Arztpraxis aufsuchen würden, die Behandlung aber aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten (Werk-)Tag warten kann.

Die insgesamt 12 neuen Bereitschaftspraxen befinden sich in Aue, Freital, Glauchau, Hoyerswerda, Leipzig, Meißen, Oschatz, Stollberg, Torgau, Weißwasser und Zwickau.

Bereitschaftspraxen wurden bereits in Kooperation mit den jeweiligen Kliniken in Chemnitz, Dresden, Leipzig, Niesky, Görlitz, Annaberg, Zschopau, Delitzsch und Eilenburg etabliert.
Standorte und Öffnungszeiten der Praxen finden Sie hier auf der Internetpräsenz der KV Sachsen: www.kvsachsen.de > Bürger > Bereitschaftspraxen

Für 2020 plant die KV Sachsen neue Praxen in weiteren sächsischen Regionen einzurichten.

Dr. med. Klaus Heckemann, Vorstandsvorsitzender der KV Sachsen und niedergelassener Arzt, weist auf den Benefit für die Patienten und die gut funktionierende Kommunikation zwischen Klinikärzten und niedergelassenen Ärzten hin: „Aus den Erfahrungen in den Pilotregionen wissen wir, dass die Bevölkerung Bereitschaftspraxen sehr gut annimmt. Es entsteht ein echter Nutzen für die medizinische Versorgungssituation der Patienten durch die kurzen Wege zwischen der Bereitschaftspraxis und dem jeweiligen Klinikum sowie gemeinsam genutzten organisatorischen Strukturen. Das bewirkt auch eine Entlastung der Notaufnahmen.“

Dr. med. Sylvia Krug, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der KV Sachsen, führt weiter aus: „Die KV Sachsen setzt den gesetzliche Auftrag zur Einrichtung von Bereitschaftspraxen um und erreicht damit gleichzeitig u.a., dass in diesen Praxen eine enge – und medizinisch oft notwendige – kollegiale Zusammenarbeit der ambulant tätigen mit den stationär tätigen Ärzten zum Wohle der Patienten gelebt wird.“

V.i.S.d.P.: Dr. med. Klaus Heckemann
Vorstandsvorsitzender der KV Sachsen

Neue Bereitschaftspraxen ab Oktober 2019:

Aue:
Bereitschaftspraxis am Helios Klinikum Aue – Start: 03.10.2019
Helios Klinikum Aue GmbH, Gartenstraße 6, 08280 Aue
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 19:00 Uhr

Stollberg:
Bereitschaftspraxis am Kreiskrankenhaus Stollberg – Start: 03.10.2019
Kreiskrankenhaus Stollberg gGmbH, Jahnsdorfer Straße 7, 09366 Stollberg
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Zwickau:
Bereitschaftspraxis am Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau – Start: 03.10.2019
Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Karl-Keil-Straße 35, 08060

Zwickau
– allgemeinmedizinischer und kinderärztlicher Behandlungsbereich
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 19:00 Uhr

Glauchau:
Bereitschaftspraxis am Rudolf Virchow Klinikum Glauchau – Start: 02.10.2019
Rudolf Virchow Klinikum Glauchau gGmbH, Virchowstraße 18, 08371 Glauchau
Mittwoch und Freitag: 14:00 Uhr – 19:00 Uhr
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 19:00 Uhr

Meißen:
Bereitschaftspraxis am Elblandklinikum Meißen : – Start: 03.10.2019
Elblandkliniken Stiftung & Co. KG – Elblandklinikum Meißen, Nassauweg 7, 01662 Meißen
– allgemeinmedizinischer und kinderärztlicher Behandlungsbereich
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Freital:
Bereitschaftspraxis am Klinikum Freital – Start: 03.10.2019
Helios Weißeritztal-Kliniken, Klinikum Freital, Bürgerstraße 7, 01705 Freital
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Hoyerswerda:
Bereitschaftspraxis am Lausitzer Seenland Klinikum Hoyerswerda
Lausitzer Seenland Klinikum GmbH, Maria-Grollmuß-Straße 10, 02977 Hoyerswerda
– allgemeinmedizinischer Behandlungsbereich – Start: 03.10.2019
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr und 15:00 Uhr – 19:00 Uhr
– kinderärztlicher Behandlungsbereich – Start: 03.10.2019
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 13:00

Weißwasser:
Bereitschaftspraxis am Kreiskrankenhaus Weißwasser – Start: 03.10.2019
Kreiskrankenhaus Weißwasser gGmbH, Karl-Liebknecht-Straße 1, 02943 Weißwasser
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 13:00

Torgau:
Bereitschaftspraxis am Kreiskrankenhaus Torgau – Start: 03.10.2019
Kreiskrankenhaus Torgau „Johann Kentmann“ gGmbH, Christianistraße 1, 04860 Torgau
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 19:00 Uhr

Oschatz:
Bereitschaftspraxis an der Collm Klinik Oschatz – Start: 03.10.2019
Collm Klinik Oschatz GmbH, Parkstraße 1, 04758 Oschatz
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Leipzig:
Bereitschaftspraxis am Klinikum St. Georg Leipzig – Start: 03.10.2019
Klinikum St. Georg gGmbH, Delitzscher Straße 141, 04129 Leipzig
– allgemeinmedizinischer und kinderärztlicher Behandlungsbereich
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 19:00 Uhr
Bereitschaftspraxis am Diakonissenkrankenhaus Leipzig – Start: 03.10.2019
Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig gemeinnützige GmbH, Georg-Schwarz-Str. 49, 04177 Leipzig
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 09:00 Uhr – 19:00 Uhr

Außerdem in Leipzig:
Bereitschaftspraxis am Thonbergklinik MVZ – Start: 01.10.2019
Thonbergklinik MVZ – Notfallzentrum, Riebeckstraße 65, 04317 Leipzig
– allgemein-chirurgischer Behandlungsbereich
Montag, Dienstag, Donnerstag: 19:00 Uhr – 00:00 Uhr
Mittwoch und Freitag: 14:00 Uhr – 00:00 Uhr
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 08:00 Uhr – 00:00 Uhr

Bereitschaftspraxis am Kindernotfallzentrum Dr. Teichmann – Start: 01.10.2019
Kindernotfallzentrum Dr. Teichmann, Riebeckstraße 65, 04317 Leipzig
– kinderärztlicher Behandlungsbereich
Montag, Dienstag, Donnerstag: 19:00 Uhr – 00:00 Uhr
Mittwoch und Freitag: 14:00 Uhr – 00:00 Uhr
Wochenende, Feiertage, Brückentage: 08:00 Uhr – 00:00 Uhr

Quelle:

Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen
Schützenhöhe 12
01099 Dresden
sachsen@kvsachsen.de
Tel. 0351-829050
Fax. 0351-8290563

Ulrich Tepe,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

52% gespart

GINGIUM

240 mg Filmtabletten 1)

PZN 14171219

statt 92,99 2)

60 ST

44,98 €

Reservieren
26% gespart

VITAMIN

B-KOMPLEX-ratiopharm Kapseln

PZN 13352373

statt 30,98 3)

120 ST

22,98 €

Reservieren
33% gespart

THERMAPLAST

med Wärmepflaster Rücken/Nacken

PZN 13923539

statt 13,45 3)

3 ST

8,98 €

Reservieren
10% gespart

NUROFEN

24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg 1)

PZN 2740735

statt 9,97 2)

2 ST

8,95 €

Reservieren
14% gespart

GRIPPOSTAD

Complex ASS/Pseudoephedrin 500 mg/30 mg 1)

PZN 14820333

statt 14,99 2)

20 ST

12,95 €

Reservieren
11% gespart

THERMAPLAST

med Wärmepflaster flexible Anwendung

PZN 13923551

statt 13,95 3)

4 ST

12,48 €

Reservieren
10% gespart

LAIF

900 Balance Filmtabletten 1)

PZN 2298937

statt 38,68 2)

60 ST

34,95 €

Reservieren
44% gespart

DORITHRICIN

Halstabletten Classic 1)

PZN 7727923

statt 8,89 2)

20 ST

14% gespart

EUCABAL

Balsam S 1)

PZN 8473614

statt 7,50 2)

50 ML (12,90€ pro 100ML)

6,45 €

Reservieren
12% gespart

HYLO-GEL

Augentropfen

PZN 6079422

statt 16,95 3)

10 ML (149,50€ pro 100ML)

14,95 €

Reservieren
15% gespart

THOMAPYRIN

TENSION DUO 400 mg/100 mg Filmtabletten 1)

PZN 12551047

statt 6,97 € 2)

12 ST

5,95 €

Reservieren
10% gespart

MUCOSOLVAN

Retardkapseln 75 mg 1)

PZN 2785904

statt 15,49 € 2)

20 ST

13,95 €

Reservieren
14% gespart

VITAMIN

C-RATIOPHARM retard 500 mg Kapseln

PZN 7260885

statt 20,96 3)

100 ST

17,98 €

Reservieren
11% gespart

RATIOGRIPPAL

200 mg/30 mg Filmtabletten 1)

PZN 10394081

statt 8,89 € 2)

20 ST

7,95 €

Reservieren
5% gespart

NASENDUO

Nasenspray 1)

PZN 12521543

statt 6,25 € 2)

10 ML (59,50€ pro 100ML)

5,95 €

Reservieren
18% gespart

DOPPELHERZ

Ginkgo 120 mg system Filmtabletten 1)

PZN 10963248

statt 60,70 2)

120 ST

49,98 €

Reservieren
18% gespart

MAGNESIUM

DIASPORAL 400 Extra direkt Granulat

PZN 8402436

statt 21,95 3)

50 ST

17,98 €

Reservieren
25% gespart

WICK

MediNait Erkältungssaft 1)

PZN 1689009

statt 19,99 2)

180 ML (8,31€ pro 100ML)

14,95 €

Reservieren
24% gespart

VIGANTOL

1.000 I.E. Vitamin D3 Tabletten 1)

PZN 13155684

statt 7,87 2)

100 ST

5,95 €

Reservieren
21% gespart

HYLO-VISION

HD Augentropfen

PZN 3114069

statt 7,50 3)

15 ML (39,67€ pro 100ML)

5,95 €

Reservieren
18% gespart

VIVIMED

mit Coffein gegen Kopfschmerzen Tabletten 1)

PZN 410330

statt 8,50 € 2)

30 ST

6,95 €

Reservieren
9% gespart

KADEFUNGIN

3 Kombip.20 g Creme+3 Vaginaltabl. 1)

PZN 3766139

statt 11,97 € 2)

1 ST

10,95 €

Reservieren
10% gespart

MACROGOL

HEXAL Orange Plv.z.Her.e.Lsg.z.Einn.Btl.

PZN 11553713

statt 35,90 € 3)

50 ST

32,45 €

Reservieren
9% gespart

BIOSAN

IMMUN Granulat

PZN 14042930

statt 37,85 € 3)

28 ST

34,48 €

Reservieren
9% gespart

H&S

Adventskalender Engel Filterbeutel

PZN 14152802

statt 5,45 € 3)

1X44.3 G (11,32€ pro 100G)

4,98 €

Reservieren
11% gespart

SINOLPAN

forte 200 mg magensaftres.Weichkapseln 1)

PZN 13816944

statt 9,50 € 2)

21 ST

8,45 €

Reservieren
30% gespart

ARONAL/ELMEX

Doppelschutz Zahnpasta

PZN 9427496

statt 4,98 € 3)

2X75 ML (2,32€ pro 100ML)

3,48 €

Reservieren
Unser Angebot

MERIDOL

Zahnbürste sanft Doppelpack

PZN 14162195

2 ST

4,98 €

Reservieren
Unser Angebot

MERIDOL

Mundspül Lösung

PZN 3713120

400 ML (1,12€ pro 100ML)

4,48 €

Reservieren
Unser Angebot

EUCERIN

AtopiControl Lotion

PZN 8454700

400 ML (5,00€ pro 100ML)

19,98 €

Reservieren
34% gespart

BEPANTHEN

Wund- und Heilsalbe 1)

PZN 1578847

statt 14,99 2)

100 G (9,85€ pro 100G)

28% gespart

ASPIRIN

plus C Brausetabletten 1)

PZN 1894063

statt 10,98 € 2)

20 ST

7,95 €

Reservieren
10% gespart

SALTADOL

Elektrolyt Plv.z.Her.e.Lsg.z.Einnehmen

PZN 11661779

statt 4,95 € 3)

12 ST

4,45 €

Reservieren
9% gespart

GESUNDFORM

Krillöl 1180 mg Antarktis Kapseln

PZN 13624096

statt 27,95 € 3)

60 ST

25,48 €

Reservieren
11% gespart

GESUNDFORM

Vitamin D3 2.500 I.E. Vega-Caps

PZN 12413463

statt 17,95 € 3)

100 ST

15,98 €

Reservieren
36% gespart

DEKRISTOL

1.000 I.E. Tabletten 1)

PZN 10068950

statt 7,77 2)

100 ST

58% gespart

DICLO-RATIOPHARM

Schmerzgel 1)

PZN 4704206

statt 11,80 2)

100 G (4,95€ pro 100G)

59% gespart

IBU-RATIOPHARM

400 mg akut Schmerztbl.Filmtabl. 1)

PZN 266040

statt 5,97 2)

20 ST

35% gespart

IBEROGAST

flüssig 1)

PZN 514650

statt 21,38 2)

50 ML (27,90€ pro 100ML)

13,95

Reservieren
22% gespart

VICHY

NUTRILOGIE 2 Creme

PZN 837985

statt 17,98 3)

50 ML (27,96€ pro 100ML)

13,98

Reservieren
36% gespart

GELOMYRTOL

forte magensaftresistente Weichkapseln 1)

PZN 1479157

statt 10,65 2)

20 ST

22% gespart

ORTHOMOL

Immun Trinkfläschchen

PZN 1568889

statt 17,98 3)

7 ST

13,98

Reservieren
42% gespart

IMIDIN

N Nasenspray 1)

PZN 4507581

statt 3,20 2)

10 ML (18,50€ pro 100ML)


Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Apotheke im Hauptbahnhof

Kontakt

Tel.: 0341 1406080

Fax: 0341 14060850


E-Mail: info@apotheke-leipzig.de

Internet: http://www.apotheke-leipzig.de/

Apotheke im Hauptbahnhof

Willy-Brandt-Platz 5

04109 Leipzig

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
06:30 bis 21:00 Uhr


Samstag
08:30 bis 21:00 Uhr


Sonntag
10:00 bis 18:00 Uhr


Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).